×
RME ADI-2 Pro Anniversary Edition des A/D-D/A-Wandlers

Anzeige

RME ADI-2 Pro Anniversary Edition und Firmware-Update

Der deutsche Hersteller für digitale Audiolösungen im Profi- und HiFi-Bereich RME feiert sein 20 jähriges Jubiläum. Das wird gefeiert und die Firma präsentiert mit dem RME ADI-2 Pro Anniversary Edition eine besondere limitierte Version des noch jungen A/D-D/A-Wandlers für daheim. Der RME ADI-2 Pro (Test) profitiert derweil von einem umfangreichen Firmware-Update.

Anzeige

RME ADI-2 Pro Anniversary Edition

RME ADI-2 PRO mit MADIface Pro, UFX+, ARC USB

Hier noch als Prototyp auf der Musikmesse, jetzt schon in limitierter Auflage erhältlich: der RME ADI-2 Pro Anniversary Edition

Zur Feier des 20-jährigen Bestehens präsentiert der deutsche Hersteller für Audio-Interfaces und A/D-D/A-Wandlern den RME ADI-2 Pro in einer besonderen optischen Variante. Statt der üblichen Kombination aus Silber und Blau zeigt sich der RME ADI-2 Pro Anniversary Edition in gediegenem Schwarz und setzt auf Understatement.

Ein besonderes Highlight ist die Oberseite des Geräts: Durch eine Plexiglas-Scheibe liegt der Blick frei auf das Innenleben des Analog-zu-Digital- und Digital-zu-Analog-Wandlers. Drei orangefarbene LEDs erleuchten die Leiterplatte.

Die Kopfhörer-Ausgänge an der Front sind beim Jubiläumswandler ebenso vergoldet wie die Klinkenausgänge auf der Rückseite, und statt auf Gummi steht der RME ADI-2 Pro Anniversary Edition auf Füßen in Chrom-Optik. Durch den Verzicht auf Schraublöcher für die optionalen Rackohren ist das Gehäuse makellos.

Viele Anschlussmöglichkeiten

RME ADI-2 Pro Anniversary Edition Anschlüsse auf der Rückseite des AD/DA-Wandlers

Ob analog oder digital: Der RME ADI-2 Pro Anniversary Edition hat für jeden den passenden Ein- und Ausgang

Wie schon der ADI-2 Pro arbeitet auch der RME ADI-2 Pro Anniversary Edition mit einem leistungsfähigen FPGA-Prozessor im Kern. Die AD/DA-Wandler der Verita-Serie von AKM verarbeiten Samplefrequenzen bis zu 786 Kilohertz in PCM und im DSD-Modus bis 11,2 Megahertz.

Digital verbindet sich der RME ADI-2 Pro über USB 2.0, optisches S/PDIF-I/O (ADA-kompatibel), S/PDIF koaxial oder AES/EBU über XLR. Ein Class-Compliant-Betrieb ohne Computer gelingt mit entsprechender HiFi-Anlage oder kompatiblen iOS-Geräten ebenfalls möglich.

Analoge Signale finden ihren Weg über die servosymmetrischen XLR-Klinke-Kombibuchsen in den ADI-2 Pro. Audio geben beide symmetrisch über XLR, unsymmetrisch über Klinke oder verstärkt über einen der zwei Kopfhörer-Ausgänge aus.

Der RME ADI-2 Pro Anniversary Edition bietet dieselben Zusatzfunktionen der Standard-Version – vom fünf-bandigen Equalizer über die binaurale Crossfeed-Funktion bis hin zu M/S, Phasenumschaltung, 30-bandigem Spectral Analyzer und einer Stereobasis-Regelung.

Firmware-Update

RME ADI-2 Pro Anniversary Edition mit Firmware-Update

Mit einem mächtigen Firmware-Update bringt RME zahlreiche Neuerungen, sowohl in der Standardausführung als auch in der RME ADI-2 Pro Anniversary Edition

Neben der Anpassung bestehender Funktionen beinhaltet das Firmware-Update für den RME ADI-2 Pro neue Features, wie eine Bass/Treble-Abschaltung, um den Unterschied zum Originalsignal zu überprüfen.

Zwischen Kopfhörerausgang und den rückwärtigen Anschlüssen kann jetzt schnell umgeschaltet werden, indem der Lautstärkeknopf eine halbe Sekunde gedrückt wird. Zudem stehen gleich mehrere Mute-Optionen zur Verfügung, um die gewünschten Kanäle fix stummzuschalten.

Studio-Monitore mit digitalen Eingängen profitieren davon, die Main Outs 1 und 2 auf die digitalen Ausgänge des RME ADI-2 Pro zu legen. Die Volume-, EQ- und Bass/Treble-Funktionen des ADI-2 Pro stehen damit so auch für die AES-, SPDIF- und ADAT-Outs zur Verfügung. Die vier Funktionstasten VOL, I/O, EQ und SETUP lassen sich bei Bedarf mit einer Auswahl von 26 verschiedenen Aufgaben belegen.

Der neue Bit-Transparenz-Test gibt Aufschluss darüber, ob das gesamte System digital einwandfrei arbeitet. Das Update gibt’s hier: http://www.rme-audio.de/products/adi_2-pro.php

Erhältlich ab: sofort
RME ADI-2 Pro Anniversary Edition Preis: 1999 Euro

Passend dazu: RME ADI-2 Pro Testbericht

Anzeige


Angebot
RME 2-Kanal Ultra-Fidelity PCM/DSD 768 kHz AD/DA Konverter (ADI2PROFSRBE)
  • Der ADI2PROFSRBE ist der flexibelste Konverter und bietet symmetrische/unsymmetrische Ein- und Ausgänge, doppelte Kopfhörerausgänge mit extremer Leistung, SteadyClock III, 4-stufige Hardware-Eingangs- und Ausgangskontrolle, DSP-basierte Signalverarbeitung und klassenkonforme USB-Kompatibilität
  • Der ADI2PROFSRBE ist perfekt für alle, die in Sachen Audio keine Kompromisse eingehen wollen. Er verfügt über zwei servosymmetrische analoge Eingänge mit XLR/TRS-Kombibuchsen, zwei separate symmetrische und unsymmetrische Ausgänge mit XLR und TS, zwei Extreme Power-Kopfhörerausgänge in Stereo auf der Vorderseite, einen optischen SPDIF-Eingang, der auch ADAT versteht, sowie einen koaxialen SPDIF- (RCA) und AES-Eingang (XLR) über ein mitgeliefertes Breakout-Kabel.

Anzeige