×
Krell-Vanguard-Digital: D/A-Wandler, Streaming-Player, Schaltzentrale und Stereo-Vollverstärker in einem Gerät

Anzeige

Krell Vanguard Digital: Streaming-Vollverstärker

Im vergangenen Jahr hat der US-amerikanische Elektronik-Hersteller Krell einen audiophilen Vollverstärker für höchste Klangansprüche vorgestellt. Jetzt folgt der Krell Vanguard Digital, ein kombinierter D/A-Wandler, Streaming-Player und Stereo-Vollverstärker.

Anzeige

Krell Vanguard Digital

Innenansicht des Streaming-Vollverstärkers Krell-Vanguard-Digital

Der Krell Vanguard Digital-Verstärker kommt in einem kompakten Gehäuse daher, in dem eine Class-A-Vorstufe auf eine Endstufe trifft, die 400-Watt-Ausgangsleistung pro Kanal an 4 Ohm abliefert.

Der Stereo-Vollverstärker vereint die Technik- und Konstruktionsmerkmale von verschiedenen High-End-Produkten aus dem Hause Krell. Dabei werden der Prozessor des Krell Foundation mit dem Vorverstärker des Krell Illusion, iBias Endstufen und den digitalen Möglichkeiten des Krell Connect gepaart.

Dabei herausgekommen ist der Krell Vanguard Digital: ein D/A-Wandler, Netzwerkplayer, Schaltzentrale und Stereo-Vollverstärker. Das Digitalmodul besitzt Anschlüsse für USB, HDMI, Coax, TOSLINK und Ethernet. Musik-Streaming gelingt über die kostenfreie iOS- und Android-App sowie mit Bluetooth aptX.

Weiterhin lässt sich der Krell Vanguard Digital mittels Trigger- und Infrarot-Eingängen sowie optionalen Rack-Adaptern in ein Schranksystem einsetzen und in einem Heimautomationssystem verwenden.

Für Besitzer des analogen Krell Vanguard steht ein Firmware-Update samt nachrüstbarem Digitalmodul für 1900,- Euro im Fachhandel bereit. Der Krell Vanguard Digital ist für einen Preis von 7840,- Euro erhältlich.

Anzeige

Anzeige