×
Bowers & Wilkins Pi5 S2 Test: In-Ear-Kopfhörer

Anzeige

Bowers & Wilkins Pi5 S2 Test: In-Ear-Kopfhörer

Mit dem Bowers & Wilkins Pi5 S2 präsentiert der britische Edelhersteller seine zweite Generation kabelloser In-Ear-Kopfhörer. Wieder mit dabei: Noise-Cancelling zur Dämpfung von Umgebungslärm und der aptX-Codec für beste Datenübertragung via Bluetooth. Neuerungen finden wir vor allem auf technischer Seite. Ob sich ein Upgrade lohnt?

Anzeige

Bowers & Wilkins Pi5 S2 Test

Bowers & Wilkins Pi5 S2 Test

Knapp zwei Jahre nach der Einführung ihrer ersten In-Ear-Kopfhörer folgen jetzt die Bowers & Wilkins Pi5 S2 und Pi7 S2. Während der 7er auf eine Topplatzierung unter den True-Wireless-Kopfhörern abzielt, soll der 5er mit außerordentlichem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Beim Design setzt Bowers & Wilkins weiterhin auf einen Mix aus Kanten und Rundungen sowie Kunststoff und Aluminium. Da die Metallelemente nach Außen zeigen, machen die Kopfhörer einen hochwertigen Eindruck.

Hier befindet sich die Touch-Bedienung, mit der sich die Wiedergabe steuern und Titel in einer Playlist weiterspringen lassen. Eine Anpassung der Lautstärke per Fingerwisch ist allerdings auch in der S2-Version nicht möglich.

Bowers-Wilkins-Music-App

Die unterschiedlichen Tastenkombinationen lassen sich unterwegs einfach in der zugehörigen Bowers & Wilkins Music App nachsehen. Darin können wir außerdem Hi-Res-Musikdienste direkt integrieren, den Transparenzmodus (Pass Through) in drei Stufen regeln und Software-Updates aufspielen. Zusätzliche Funktionen wie etwa einen Equalizer suchen wir allerdings vergebens.

B&W Pi5 S2

B&W Pi5 S2

Den Tragekomfort empfinden wir als angenehm, auch wenn der Großteil des Gehäuses außen sitzt. Drei Paar Ohrpassstücke legt der Hersteller bei. Ist einmal die richtige Größe gefunden, fallen die In-Ears selbst bei sportlicher Betätigung nicht raus. Praktisch für Jogger: Dank IP54-Schutzklasse halten die Kopfhörer auch unbeständigem Wetter und Schweißtropfen stand.

Über eingebaute Mikrofone in den Ohrkapseln und einem berechneten Gegenschall blockieren die B&W Pi5 S2 unerwünschten Umgebungslärm. Das Ergebnis überzeugt: Typischer Straßenlärm und Bahngeräusche bleiben aus. Gespräche im Büro unter Kollegen schaffen es zwar weiterhin in die Ohren, allerdings deutlich gedämpft. Wir sind mit dem Noise-Cancelling zufrieden.

Akkuleistung

Bowers & Wilkins Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer

Am Akku hat B&W nachgebessert, – statt vier Stunden gibt es jetzt rund fünf Stunden Wiedergabezeit bei deaktiviertem Noise-Cancelling. Damit sind die Bowers & Wilkins Pi5 S2 allerdings immer noch weit entfernt von den Spitzenreitern von Bose oder Sony, die acht bis zehn Stunden Dauerlauf bieten.

Über das Transportcase multipliziert sich die Akkuzeit auf ordentliche 19 Stunden. Nachgeladen wird wahlweise über das mitgelieferte USB-C-Kabel oder induktiv. 15 Minuten an der Stromquelle geben den Bowers-&-Wilkins-In-Ears zwei weitere Stunden Spielzeit.

Klangeindruck

Bowers & Wilkins Pi5 S2 Review

Klanglich liefern die B&W-Kopfhörer wie gewohnt ab. Die Pi5 S2 klingen kräftig, direkt und mit warmer Grundnote. Das sorgt für volle Stimmen, knackige Bässe und drückende E-Gitarren, die sich genau im richtigen Verhältnis auf den Außenseiten verteilen. Die Stereoabbildung ist vorbildlich und die Tiefenstaffelung macht das Klangerlebnis plastisch.

In den Höhen setzen die In-Ears schöne Akzente und verzichten auf jegliche Form der Schärfe. Besonders sticht jedoch der vollmundige Bass heraus, der den Kopfhörern gleichzeitig eine gefühlt höhere Maximallautstärke bringt. Die Bassbetonung sorgt für einen modernen Sound und lässt sie satter als z.B. die gleichpreisigen Apple AirPods Pro 2 klingen.

Ganz neutral ist das natürlich nicht, macht aber mächtig Spaß beim Hören. Volle Neutralität überlässt B&W den größeren Geschwistern Pi7 S2.

Fazit

Der Bowers & Wilkins Pi5 S2 empfiehlt sich für alle, die bereit sind, etwas Geld für einen In-Ear-Kopfhörer in die Hand zu nehmen. Dafür erhält man einen dynamischen, satten Klang, der in seiner Klasse zu den Besten gehört. Mit knapp fünf Stunden Akkuleistung verpasst der Pi5 S2 allerdings den Platz an der Spitze. Die App haben wir im Alltag nicht benötigt. An der Verarbeitung, dem Tragekomfort und dem Noise-Cancelling gibt es nichts auszusetzen. Die edle Optik und die B&W-Klangabstimmung sind die wahren Kaufargumente.

  • Bowers & Wilkins Pi5 S2 Preis: 299 Euro
  • Varianten: Cloud Grey, Storm Grey, Spring Lilac und Sage Green (ab Frühling 2023)

Anzeige


Bowers & Wilkins Pi5 S2 Bewertung

9.2 Punkte
Verarbeitung9.5
Tragekomfort9.5
Zubehör9
Klang9
Preis9

Anzeige