×
AirPods Pop-up

Anzeige

AirPods Pro 2 mit iOS 17: Alle Audio-Funktionen

Die AirPods Pro 2 haben mit der Einführung von iOS 17 eine Reihe neuer Funktionen erhalten, die das Hörerlebnis weiter verbessern. Neben den bereits bekannten Features wie Adaptive Audio und Conversation Awareness gibt es auch einige weniger bekannte, aber ebenso interessante Neuerungen. In diesem Artikel auf Modernhifi werfen wir einen genaueren Blick darauf.

Anzeige

Audio-Funktionen in iOS 17

iOS 17 und AirPods: Revolution für Dein Hörerlebnis

Personalized Volume

Diese Funktion passt die Lautstärke der Audioausgabe automatisch an die Lautstärke der Umgebung an. In lauten Umgebungen wird die Lautstärke erhöht, in leiseren Umgebungen wird sie wieder reduziert. Die Anpassung erfolgt jedoch langsam, um abrupte Lautstärkeschwankungen zu vermeiden.

Press to Mute Calls

Mit dieser Funktion kannst du Anrufe stummschalten, indem du einfach den Stiel der Apple AirPods Pro 2 (Test) einmal oder zweimal drückst. Die Einstellung dafür findest du in den AirPod-Einstellungen deines iOS-Geräts.

Mikrofonleistung

Transparenz, Adaptiv und Geräuschunterdrückung

Interessanterweise hat das Update auch Auswirkungen auf die Mikrofonleistung der AirPods Pro 2. In Tests unter realen Bedingungen, wie zum Beispiel in einem Restaurant, hat sich gezeigt, dass die Hintergrundgeräuschunterdrückung je nach verwendeter App variiert. Während die Mikrofonleistung in Anruf-Apps wie Telegram, WhatsApp oder FaceTime gut ist, scheint sie in Voice-Recorder-Apps weniger effektiv zu sein.

Adaptive Mode vs. Transparency Mode

Adaptive Geräuschsteuerung

Der Adaptive Mode ist eine erweiterte Form des Transparenzmodus. In ruhigen Umgebungen unterscheidet er sich kaum vom herkömmlichen Transparenzmodus. In lauten Umgebungen jedoch reagiert er aggressiver auf konstante Geräusche und bietet eine Mischung aus aktiver Geräuschunterdrückung und Transparenz.

Conversation Awareness

Diese Funktion ist ähnlich zu Sonys Speak-to-Chat. Sie erkennt, wenn Du anfängst zu sprechen, und reduziert die Lautstärke der Musik, während der Transparenzmodus aktiviert wird. Die Funktion reagiert sehr schnell, innerhalb einer Sekunde nach dem Sprechen, und deaktiviert sich nach etwa fünf Sekunden, wenn du aufhörst zu sprechen.

Fazit

iOS 17 bringt eine Vielzahl von Verbesserungen und neuen Funktionen für die AirPods

Die neuen Funktionen, die mit iOS 17 für die AirPods Pro 2 eingeführt wurden, bieten ein verbessertes und personalisiertes Hörerlebnis. Von der automatischen Lautstärkeregelung bis hin zur verbesserten Mikrofonleistung gibt es viele spannende Neuerungen, die es wert sind, ausprobiert zu werden.

 

Anzeige

 

Angebot
Apple AirPods Pro (2. Generation) mit MagSafe Case (USB-C) ​​​​​​​
  • Der von Apple entwickelte H2 Chip liefert die Leistung für die AirPods Pro und macht ihre fortschrittliche Audio Performance nochmal besser. Von der intelligenteren Geräuschunterdrückung, über den exzellenten dreidimensionalen Sound bis zur Batterielaufzeit – die großartigen Features der AirPods Pro bekommen damit ein großes Upgrade.
  • Die geringe Verzerrung und die speziell entwickelten Treiber und Verstärker liefern brillante Höhen und tiefe, satte Bässe in beeindruckender Klarheit. So klingt alles, was du hörst, beeindruckender als je zuvor.

Anzeige